Ling Zhi-Pilzzuchtkultur

Zuchtanleitung Ling Zhi-Zuchtkultur Reishi

Stellen Sie den Substratballen in einen möglichst feuchten und hellen Raum z.B. Bad oder Keller. 

Schneiden Sie die Folie im oberen Teil des Substratblockes so ab, daß die Seitenflächen und der Boden des Ballens noch von der Folie geschützt sind. Die Raumtemperatur sollte zwischen 10-28 °C, die Luftfeuchtigkeit bei 70% liegen.

Beregnen Sie den Ballen alle 4-5 Tage mit einer Gießkanne, Duschbrause oder Wasserhan. Aus knollenartigen Ansätzen bilden sich fingerartige Gebilde die sich zu nierenartigen Fruchtkörpern herausbilden. 
Die Fruchtkörper können mit viel Geduld eine beachtliche Größe erreichen.
Brechen Sie die Fruchtkörper vom Ballen ab und trocknen Sie diese möglichst schonend. 
Anwendung und Dosierung entnehmen Sie bitte unserem Fachbuch Ling Zhi Shiitake & Co. von Dr. Jürgen Weihofen.

Abhängig von der Fruchtkörpergröße ergeben sich 2-3 Erntewellen.

Der Substratblock kann dann nach Entfernen der Folie, über den Biomüll entsorgt werden oder im getrockneten Zustand verheizt werden.

Viel Freude wünscht Pilzmännchen !

Autor Hagen Breck

Zuletzt angesehen