Ausgefallene Ostergeschenke – Das bringt der Osterhase 2022

Dieses Jahr liegt Ostern erst Ende April und damit zu einer perfekten Zeit, wenn es um Pilze geht, denn nicht nur Klassiker können so im Haus gezogen werden – auch unsere Freilandsorten sind dadurch ein optimales Geschenk vom Osterhasen. Wir stellen Ihnen vier ausgefallene Ostergeschenke vor, die 2022 eindeutig im Osternest liegen sollten.

Für Draußengärtner: Rosenseitling, Braunkappe, Limonenseitling

Egal ob Rosenseitling, Braunkappe, oder Limonenseitling, diese Pilze gedeihen wunderbar im Freien und liefern Ihnen fast das ganze Jahr über eine großzügige Ernte von Bio-Edelpilzen.

Der Rosenseitling entfaltet gebraten Speck- und Lachsschinkenaromen und erfreut sich deshalb besonderer Beliebtheit. Vor allem in Japan und Ostasien hat sein Anbau eine lange Tradition. 

Die Braunkappe hat einen eher nussigen Geschmack und wird von Pilzliebhabern gern in Butter gebraten und als Beilage verwendet.

Der Limonenseitling schmeckt und riecht wie frische Limone. Daher auch sein Name. Wird er gekocht, verändert er seine Farbe von Gelb zu Beige.

Egal, für welchen Pilz Sie sich am Ende entscheiden: Unsere Waldpilzbeet-Sets enthalten alles, was Sie für den Anbau benötigen. Das gelieferte Trockensubstrat ergibt bis zu 20 l impffertige Substratmischung. Da die Pilze eine Durchschnittstemperatur von +15 Grad benötigen, sollte nicht vor April mit dem Anbau begonnen werden. Am liebsten wachsen Pilze unter Bäumen an einem schattigen Ort. Echte Pilzkenner legen hier für die Pilzzucht ein eigenes Frühbeet an.

Für Gourmets: Feinschmecker-Set mit Austernpilz oder Kräuterseitling

Diese Überraschung gelingt ganz sicher: bei unseren Feinschmecker-Sets können Sie zwischen der Austernpilz- und der Kräuterseitlingvariante wählen. Im Set enthalten ist ein Geschenkkarton mit einem „Frohe Ostern“ Motiv. Dazu gibt es exklusiv unser vegetarisches Kochbuch „Vegetarisch kochen mit Pilzen“, in dem Sie schmackhafte Rezepte wie Pilze im Brotteig, oder Pilzspätzle finden.

Außerdem enthalten: eine Dose  Bio-Würzgranulat, zu 100 Prozent hergestellt aus unseren eigenen Pilzen (je nach Set entweder Austernpilz oder Kräuterseitling) und eine entsprechende Fertigzuchtkultur des jeweiligen Pilzes inklusive Anleitung für Zuhause.

Welcher Pilz passt besser?

Austernpilze erinnern durch ihre Form an Austern und bekamen so ihren Namen. Ihr Fleisch ist fest und schmeckt ähnlich wie Kalbsfleisch. Darum ist der Spitzname dieses Pilzes auch „Kalbsfleischpilz“.

Kräuterseitlinge schmecken leicht nussig und haben ein helles, festes Fleisch. Besonders in Knoblauch und Öl angebraten und anschließend mit etwas Salz, Pfeffer und Balsamico-Essig verfeinert, ist er eine beliebte Vorspeise.

Für Zauberkünstler: Pilzsamen aus der Tüte

Sie wollen Magie aus der Tüte verschenken? Dann sind unsere Pilzzaubertüten genau das Richtige! Sie bieten zwei Möglichkeiten in nur einem Produkt. Entweder, Sie ziehen ganz entspannt Ihre eigenen Pilze aus der Tüte, oder benutzen die enthaltenen Samen, um eine Anzucht auf Holz oder Stroh zu wagen. Wie genau das geht, können Sie hier nachlesen. Bei den Sorten können Sie zwischen Austernpilz, Rosenseitling, Pom Pom Pilz und Limonenseitling wählen. Oder Sie nehmen einfach mehrere Tüten. Der Osterhase versteckt sie bestimmt gerne für Sie.

Für Kinder: Champignon-Set mit Kinderbuch

Oldie but Goldie ist unser Topseller – der Champignon. Egal, ob als kleines Bio-Töpfchen für die Fensterbank, oder als XXL-Box für die Großfamilie: Sie können in unserem Shop frei wählen. Besonders zu empfehlen ist das Anzuchtset für Kinder, bei dem das Buch „Die kleine Spore Frieda“ mitgeliefert wird. Darin erfahren auch schon die Kleinsten wie aus einer Spore mal ein großer, glücklicher Pilz wird.

Und falls Ihnen später noch ein leckeres Rezept zu den Champignons fehlt, schauen Sie doch mal auf unserer Rezeptseite vorbei.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.