Pilze in der Winterzeit im Haus selber züchten

Leckere Bio-Pilze zur kalten Jahreszeit im Haus einfach selber züchten

Der Winter naht und für viele Hobbygärtner endet die Gartensaison.

Aber was nur wenige Gartenfreunde wissen, nicht die Pilzsaison! Das bedeutet, die Möglichkeit Pilze im Haus zu züchten endet NICHT mit Beginn der kalten Jahreszeit.

Im Haus können Sie ganzjährig einfach und schnell hochwertige Edelpilze selbst züchten und sich so in der Winterzeit mit gesunden, frischen und hocharomatischen Zuchtpilzen versorgen.

 Pilze zum züchten vorbereiten

Shiitakepilze züchten

Stockschwaemmchen züchten

Fertige Pilzzucht-Sets zum Pilze züchten

Mit professionell vorkultivierten Fertig Pilzzucht-Sets gelingt die Indoor Pilzzucht problemlos in jedem Haushalt. Selbst völlig unerfahrene Hobbygärtner können ihren Speisezettel mit so einem Pilzzucht-Set schnell über einen langen Zeitraum immer wieder mit leckeren, frischen und vor allem gesunden Zuchtpilzen bereichern.

Pilze in der Box züchten

Flamingopilze züchten

Vielseitige Möglichkeiten der Pilzzucht im Haus

Dank der umfangreichen Auswahl an fertig vorgezogenen Pilzzucht-Sets für die schnelle und unkomplizierte Zucht verschiedenster Speisepilzarten in der kalten Jahreszeit, ist für jeden Geschmack garantiert etwas dabei.

Pilze auf Kaffeesatz züchten

 

Pilze im Haus züchten bereitet Freude und ist lecker

Von der Shiitakepilz-Kultur, welche schon wenige Tage nach Aktivierung hocharomatische Shiitakepilze hervorbringt, über Kräuterseitlinge mit herrlichem steinpilzähnlichem Aroma oder Austernpilzen, welche als leckeres Pilzschnitzel zubereitet mit ihrem an Kalbfleisch erinnernden Aroma begeistern, bis hin zum Klassiker der Pilzzucht von erntefrischen Bio Champignons oder Steinchampignons, welche aufgrund ihrer Frische ein hervorragendes Pilzaroma vorweisen. Der geschmacklichen Vielfalt und den vielfältigen Möglichkeiten, Pilze auch im Winter züchten zu können, sind zum Thema Pilze im Haus züchten, praktisch keine Grenzen gesetzt.

 Shiitakepilze züchten

Kraeuterseitlinge züchten

Austernseitlinge züchten

Welcher Standort im Haus ist am besten zum Pilze züchten in der kalten Jahreszeit geeignet?

Der ideale Standort um Pilze in Räumen zu züchten ist ein Keller, da in diesem die Luftfeuchtigkeit und Temperaturen zwischen 10°C bis maximal 20°C vorherrschen. Aber auch in trockenen Wohnräumen lassen sich Pilze wie Champignons sehr gut züchten, da die Pilze in den mitgelieferten Pilz-Zuchtboxen kultiviert werden, welche als Pilztreibhaus aufgebaut sind.

Für Pilze, welche aus Fertig-Pilzzucht Kulturen gezüchtet werden, gibt es für Wohnräume im Set, oder als Zubehör auch einen Pilzzuchtbag,welcher die idealen Zuchtbedingungen für Pilze schafft. Die meisten Pilzarten benötigen für optimale Zuchtergebnisse ein wenig Licht bzw. Dämmerlicht. Deshalb ist es nie verkehrt einen Standort in Fensternähe zu wählen. Es gibt aber auch Pilzarten wie den Champignon oder Steinchampignon, für dessen Zucht völlige Dunkelheit vorherrschen kann.

 Pilze im Gewächshaus züchten

Welche Pilzarten eignen sich zum Pilze im Haus züchten am besten?

Bei idealen Wachstumsbedingungen sind fast alle Pilzarten für die Zucht im Haus geeignet.

Umso ungünstiger die Bedingungen zum Pilze züchten sind, desto anspruchslosere Pilzarten sollte man einsetzen. Zu den eher anspruchslosen Pilzarten zum züchten gehören z. B. der Shiitake, Austernpilze, Rosen- oder Kräuterseitlinge.

 

Kann ich mit Fertig Pilzzuchtsets Pilze auch im Winter im Freiland züchten?

Es gibt kälteverträgliche Pilzarten mit denen man auch im Winter im Freiland sehr gut Pilze züchten kann, wie z.B. der Enoki bzw. Samtfußrübling, deshalb auch Winterpilz genannt oder der Austernpilz welcher in freier Natur teilweise bis Ende Dezember zu finden ist.

 Winterpilze zuechten

Samtfußrüblinge züchten

Wie lange dauert es, bis ich von Fertig-Pilzkulturen die ersten Zuchtpilze ernten kann und wie lange gelingt die Zucht?

Shiitakepilze gehören zu den am schnellsten heranwachsenden Zuchtpilzen. Schon nach 7-10 Tagen können diese wohlschmeckenden Gesundheitswunder aus Asien genossen werden. Durchschnittlich vergehen von der Aktivierung bis zur ersten Ernte 2-3 Wochen. Über Monate ergeben sich mehrere Pilzernten, bis die Nährstoffe im Pilzsubstrat aufgebraucht sind.

 

So einfach gelingt das Pilze züchten im Haus mit Champignon Pilzzucht Boxen:

1. Pilzzuchtbox öffnen, Champignon Abdeckerde obenauf geben und bei 20°C - 25°C mit Pilzmyzel besiedeln lassen.

 Champignons zur Zucht vorbereiten

2. Pilzwachstum in der Champignon-Zuchtbox durch absenken der Umgebungstemperatur auf unter 20°C einleiten.

 Steinchampignons züchten

 3. Ernten und genießen

 Steinchampignons ernten

Alles was Sie zum erfolgreichen Pilze züchten benötigen finden, Sie natürlich hier bei uns.

 

Viel Freude wünscht Pilzmännchen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.