Pilz-Rezepte

Überbackene Pilze


- 500 g Pioppino
- 50 g Öl
- Salz, Pfeffer, Zucker
- 500 g Tomaten
- Zwiebelsalz
- 4 EL gewiegte Kräuter
- 50 g Margarine

Die vorbereiteten Pilze kleinschneiden. Im heißen Öl anschwitzen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und knapp 5 Minuten garen. Die Tomatenscheiben mit Zwiebelsalz, etwas Pfeffer und den Kräutern bestreuen. In eine gefettet Auflaufform abwechselnd Pilze und Tomaten schichten. Die Zwiebeln in sehr dünne Scheiben schneiden, in der Margarine anbraten und über die Pilze und Tomaten geben. Dicht mit Margarineflöckchen besetzen. Im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten überbacken.

Austernpilz-Ragout


-
500 g Austernpilze
- 300 g geschnetzeltes Schweinefleich
- 2 Zwiebeln
- 40 g Butter
- 200 g Sahne
- Salz, Pfeffer
- 2 El. trockenen Cherry
- 2 El. Schnittlauch feingehackt

Pilze in Streifen schneiden. In heissem Fett Fleisch und Zwiebelstücke anbraten. Temperatur verringern und die Pilze hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Sahne zugießen und ca. 10 Minuten schmoren lassen. Mit Sherry abschmecken. Vor dem Servieren mit feingehackten Schnittlauch bestreuen. Mit Reis servieren.
Energiewert pro Portion: 401 kcal / 1670 kJ

Spaghetti-Pilz Auflauf


-
250 g dünne Spaghetti
- 200 g Champignons
- 200 g Austernpilze
- 2 EL Öl
- schw. Pfeffer
- 5 Eier
- 200 ml Milch
- geriebene Muskatnuss
- 6 Stiele Thymian
- 1 Zwiebel
- 2 Knoblauchzehen
- 500 g passierte Tomaten
- 2 TL gekörnte Gemüsebrühe
- Zucker

Spaghetti ca. 4 Minuten garen. Abgießen, abschrecken. Champignons und Austernpilze halbieren. In 1 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne (ca. 24 cm Durchm.) anbraten. Salzen, pfeffern, herausnehmen und abtrpopfen lassen. Nudeln und Pilze in der Pfanne mischen. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 2 Stiele Thymian beiseite legen, vom Rest Blättchen abzupfen. Zur Eiermilch geben und über Pilze und Nudeln gießen. Spaghettipfanne im Ofen beil 175 Grad 40 Min. garen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 1 EL Öl andünsten. Passierte Tomaten zugießen und aufkochen. Brühe einrühren und mit Pfeffer und Zucker abschmecken. Soße ca. 5 Minuten köcheln lassen. Anrichten und mit Thymian garnieren.

Pilzgulasch


-
250 g Schweinefleisch
- 250 g Rindfleisch
- 50 g Margarine
- 250 g Zwiebeln
- Salz, Pfeffer
- 1 kg Shiitake
- 10 g Mehl
- 1/8 l Sahne

Das gewürfelte Fleisch im Fett gut bräunen. Die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln dazugeben und mitbräunen lassen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken, mit wenig Wasser angießen und etwa 1 Stunde schmoren. Danach die Pilze mit dazugeben und braten. Zum Schluß Mehl überstäuben, gut durchrühren, Sahne zugießen, noch einmal aufköcheln lassen und abschmecken.

Pilzeierkuchen


-
3/8 l Milch
- 150 g Mehl
- 2 Eier Salz Öl
- 1 Zwiebel Butter
- 300 g Pioppino
- Paprika Petersilie

Aus Milch, Mehl, Eiern und Salz einen Teig bereiten und daraus im heißen Öl Eierkuchen backen. Die fein gewürfelten Zwiebeln in wenig Butter andünsten, die vorbereiteten Pilze zugeben, braten und mit Paprika würzen. Gehackte Petersilie unterrühren. Die Pilze auf die Eierkuchen verteilen und diese zusammenklappen.

Sauerkraut-Austernpilz-Pfanne


-
2 Zwiebeln
- 1 Zucchini
- 1 rote Paprika
- etwas Butter oder Magarine
- 400 g Austerpilze
- 300 g Sauerkraut
- Salz, Pfeffer

Zwiebeln, Zucchini, Paprika fein würfeln und mit Butter oder Magarine anbraten. Dann die Austernpilze putzen und kleinschneiden. Das Sauerkraut gut abtropfen lassen, zusammen mit den Austernpilzen in eine Pfanne geben und ca. 10 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Austernpilz-Kartoffel Gratin


-
750 g Austernpilze
- 1 kg Kartoffeln
- 1 El Butterschmalz
- 250 ml Sahne
- 2 Eier
- 50 g geriebener Parmesankäse
- 1 Knoblauchzehe, ausgepreßt
- 1 TL. Thymian
- 1 Bund Schnittlauch
- Salz und Pfeffer

Kartoffeln schälen in Scheiben schneiden und in Salzwasser 10 Minuten kochen, dann abgießen. Austernpilze waschen in große Stücke schneiden in Butterschmalz anbraten. Salzen und Pfeffern. Sahne mit Eiern, Käse, Knoblauch, Salz und Pfeffer und Thymian verquirlen. Schnittlauch in Röllchen schneiden und unterrühren. Die Pilze darauflegen und mit den restlichen Kartoffelscheiben bedecken. Eiersahne darüber gießen und das Gratin im Backofen goldgelb backen.
Vorbereitungszeit: ca. 30 Minuten
Backzeit: ca. 30 Minuten (Stufe3, 200°C)

Austernpilze gebacken


-
500 g Pilze
- Eier
- Mehl
- Semmelbrösel
- Zitronensaft (bei Bedarf)
- Petersilie

Mittelgroße Pilze waschen und salzen, einige Zeit stehen lassen, dann in Mehl, Eiern und Bröseln panieren und in heißem Fett schwimmend knusprig braun backen. Oder die Pilze, die man zuvor mit Pfeffer, etwas Zitronensaft und gehackter Petersilie gewürzt hat, ziehen lassen. Etwas salzen, trockentupfen, in Backteig tauchen und in sehr heißem Fett schwimmend backen. Gut abtropfen lassen und ev. auf gewärmter Platte servieren.
Beide Arten werden mit Remouladensoße serviert.

Austernpilz Gratin


-
500 g Austernpilze
- 1 zerdrückte Knoblauchzehe
- 2 EL Butter
- 400 g Zucchini, in Scheiben geschnitten
- Salz
- Pfeffer
- Muskat
- 100 ml Sahne
- 100 ml Milch
- 2 Eier
- 50 g Emmentaler frisch gerieben

Austernpilze in mundgerechte Stücke schneiden (Stiele etwas kleiner) und mit dem Knoblauch in der Butter von allen Seiten anbraten. Zucchini in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren und gut abtropfen lassen.
Austernpilze und Zucchinischeiben in eine gefettete Auflaufform dachziegelartig einschichten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Sahne, Milch, Eier und Emmentaler verquirlen und über das Gemüse gießen.
Bei 180 - 200 °C etwa 35 Minuten backen.

Spaghetti mit Austernpilzen


-
40 g Spaghetti
- 50 g Rindhackfleisch
- 1 Zwiebel
- 100 g Austernpilze
- 2 Tomaten Öl, Salz, Pfeffer und Oregano

Spaghetti nach Vorschrift in reichlich kochendem Salzwasser garen. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Pilze in mundgerechte Stücke schneiden (Stiele etwas kleiner). Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch kurz anbraten. Zwiebel und Pilze hinzufügen, kurz mitdünsten. Tomaten waschen häuten und in Scheiben schneiden, zum Hackfleisch geben. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken und etwa 10 Minuten schmoren lassen. Sosse über die Spaghetti verteilen und mit geriebenen Käse bestreuen.

Putengeschnetzeltes mit Austernpilzen und Bananen


-
6 EL Butter
- 300 g Austernpilze
- 1 Zwiebel
- 300 g Putenschnitzel
- 3 EL Sojasosse
- 2 Bananen Salz, Pfeffer, Curry
- ¼ l Sahne 1 Gläschen Sherry

Die Austernpilze in Stücke schneiden (die Stiele etwas kleiner), die Zwiebel fein hacken. 2 EL Butter heiß werden lassen und darin die Zwiebel dünsten. Die Pilze zugeben, salzen und 5 Minuten braten. Herausnehmen, auf einer Platte anrichten und warmhalten. Nochmals 2 EL Butter heiß werden lassen. Putenschnitzel in feine Streifen schneiden und darin braten. Mit Sojasosse, Salz und Pfeffer würzen und auf den Pilzen anrichten. Die restliche Butter erhitzen. Bananen längs in Scheiben schneiden und darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Auf beiden Seiten 2 Minuten braten, dann vorsichtig herausnehmen und auf der Platte anrichten. Den Bratensatz mit der Sahne lösen, etwas einkochen lassen, Sherry zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sosse über das Fleisch geben.

Autor Hagen Breck

Zuletzt angesehen